STARTSEITE | BIOGRAFIE | GALERIE | OBJEKTE | KONTAKT
DIATRETGLAS
Die Bezeichnung Diatret leitet sich von dem griechischen Wort "diatreton" ab, was durchbrochen, durchbohrt bedeutet und damit auf die äußerst aufwendigen Durchbrüche an den Glasgefäßen hinweist.

Bei dem von mir gefertigten Diatretglas wurde das Motiv wie ein Relief heraus geschnitten, so dass es erhaben stehen bleibt. Der nächste Schritt war das Hinterschleifen, wobei das Motiv, abgesehen von tragenden Stegen, vom Grundglas abgelöst wurde.

Abschließend wurde das Innengefäß sauber geschliffen und die Netzkanten poliert.
none.png "Diatretgefäß"


vorheriges Objekt | nächstes Objekt